Sie sind hier: So helfen wir - Chronisch Kranke Kinder - KOMPASS - Psychologische Beratung

KOMPASS - Halten - Orientieren - Leben | Psychologische Beratung

Erkrankungen oder Behinderungen wirbeln Familien durcheinander. Alles wird plötzlich anders. Man braucht dann - und immer wieder neu - Orientierung und Unterstützung.

KOMPASS ist die psychologische Fachberatung für Familien von zu früh geborenen, chronisch und schwer kranken Kindern und Kindern mit Behinderung im Bunten Kreis Münsterland e. V.


Pro Jahr nutzen ca. 190 Familien das Beratungsangebot. So können wir Ihnen Ideenaus unserem Erfahrungsschatz anbieten. Manchmal reichen schon wenige Termine, um Fragen zu klären.
 

Familien beschäftigen sich mit unterschiedlichen Themen:

  • Die Geschichte der frühen Geburt
  • Das Thema "Essen und Trinken" lässt uns nicht los
  • Wie kann ich mit der Angst um unser Kind weiterleben?
  • Wie können wir die Anforderungen bewältigen?
  • Wie gelingt Erziehung trotz Handicaps?
  • Hält unsere Partnerschaft diese Krisen aus?
  • Kaum einer kann meine Situation verstehen, wie kann ich mich weniger einsam fühlen?
  • Wie kann es gelingen, dass unser Kind bei seinen Therapien selbständig mitarbeitet?

Kosten
 

Unser Angebot ist für Familien kostenfrei. Es wird gefördert durch:

  • Die Fachbereiche Jugend und Familie der Kreise Borken und Coesfeld sowie die Städte Ahaus, Coesfeld, Dülmen und Gronau
  • Den ambulanten Kinderhospizdienst Königskinder

 

 

Evaluation der Familienberatung KOMPASS

 

Im Mai 2022 startete die von zwei Landesministerien NRW - dem MKJFGFI und dem MAGS - initiierte und vom Nationalen Zentrum für Frühe Hilfen in Kooperation begleitete Evaluation des Beratungsangebotes KOMPASS. Für den BKM e. V. ist es sehr erfreulich, dass die Ministerien wie auch das NZfH die Zielgruppe der Familien mit chronischen Erkrankungen vermehrt in den Fokus der Frühen Hilfen stellen. Die Ergebnisse der Evaluation von KOMPASS werden für September 2023 erwartet. 

Kontakt

Unser Angebot hilft Ihnen dabei

  • erste Hilfe für die Seele zu finden
  • chronischen Stress zu verändern
  • die Erkrankung zu verarbeiten und zu verstehen
  • als Paar, als Familie, als Geschwisterkind einen passenden Weg zu finden
  • Erziehungsfragen zu klären
  • anstehende Therapieschritte/Operationen gut vorzubereiten

Möglich sind

  • Einzelberatung
  • Paarberatung
  • Familienberatung
  • Geschwisterberatung
  • Unterstützung in Gesprächen mit KiTa/Schule/Ärzten

Heidi Mensing
Dipl.-Psychologin
Poststraße 5
48653 Coesfeld
Tel.: 02541 89-16203

Mail

Annerieke Diepholz
Dipl.-Psychologin
Sankt-Mauritz-Freiheit 24
48145 Münster
Tel.: 0251 39-728357
Mobil: 0151 12378542
Mail

Adresse
Poststraße 5
48653 Coesfeld
 

Kontakt
Tel.: 02541 89-1500
Fax: 02541 89-11501
info@bunter-kreis-coesfeld.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
von 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag
von 14:00 bis 16:00 Uhr

NACHSORGE 

AN DEN CHRISTOPHORUS KLINIKEN

Poststraße 5
48653 Coesfeld
Tel.: 02541 89-1500

NACHSORGE 

AM ST. FRANZISKUS-HOSPITAL

FranziskusCarrée
Hohenzollernring 68/70
48145 Münster
Tel.: 0251 379-56176

NACHSORGE 

AM CLEMENSHOSPITAL

Düesbergweg 124
48153 Münster
Tel.: 0172 6056987

NACHSORGE 

AM UNIVERSITÄTSKLINIKUM MÜNSTER

Schmeddingstraße 60
48149 Münster
Tel.: 0172 8056915 

Tel.: 0160 3502912

NACHSORGE 

AM MATHIAS-SPITAL

Frankenburgstraße 31
48431 Rheine
Tel.: 0151 17304695

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.