Feierstunde mit Robin Hood
am 21.01.2024 in der VR-Bank Westmünsterland eG Coesfeld

 

Wir bedanken uns von Herzen bei allen Spendern und Sponsoren, die jedes Jahr unseren Einsatz in Familien mit schwer und chronisch kranken Kindern unterstützen. Zusammen können wir so viel erreichen!

 

 

Viele Menschen sind unserer Einladung in die Hanse-Lounge der VR-Bank gefolgt und freuten sich über ihr Präsent, das sie in unserer Feierstunde entgegennehmen durften.  Liebe VR-Bank Westmünsterland, vielen Dank für die Gastfreundschaft!

1.400 Menschen beteiligten sich insgesamt an unserer Weihnachtsspendenaktion und hatten die Chance auf einen der rund 90 Preise, die von Coesfelder und Dülmener Geschäftsleuten gespendet wurden. Wir sind überwältigt von der Spendensumme von 70.000 Euro! 

Unsere Geschäftsführerin Heidi Mensing führte durchs Programm, viele Ehrenamtliche sorgten im Hintergrund für einen gelungenen Ablauf. 

Musikalisch wurden wir vom Chor "Sing for Fun" unter der Leitung von Irina Nolte unterstützt, der mit seinen gefühlvollen Stücken eine besondere Atmosphäre verbreitete.

Unsere Kollegin Kiki Schulze Bröring erzählte von ihrer Arbeit als Nachsorgemitarbeiterin in den Familien und berichtete auch als Marte Meo-Therapeutin, wie wertvoll es ist, Familien mit dieser Methode zusätzlich zu unterstützen. 

Der Hauptpreis, das E-Bike "Pegasus Solero" im Wert von 3.333 Euro von Radwelt Coesfeld GmbH, wurde der Tochter der glücklichen Gewinnerin übergeben. 

Ein besonderes Highlight war die amerikanische Versteigerung von Schalke-Karten, die die VR-Bank Westmünsterland uns seit Jahren zur Verfügung stellt. Dieses Mal wurden die Karten für 458 Euro versteigert. Allerdings wollte der Ersteigerer die Karten nicht für sich, sondern sie einer Familie mit einem behinderten Kind schenken. 

Das war eine große Freude! 

Sommerfest der Frühchengruppe

am 20.08.2023 im Ev. Familienzentrum Martin Luther

13
AUG
2023

Coesfelder Vereine stellen sich vor

Gestern waren wir einer von rund 50 Vereinen, die sich in Coesfelds Innenstadt präsentiert haben. Sehr viele Besucher kamen bei fantastischem Wetter in die Stadt und informierten sich über die vielseitigen Angebote.  Bei uns konnten Kinder tolle Murmelbilder gestalten und Armbänder basteln und ihre Eltern sich gleichzeitig über unsere Arbeit informieren oder sich für ehrenamtliche Unterstützung melden.

Es war ein rundum gelungener Tag!

Gemeinsam für das Münsterland

24.07.2023

Seit 2009 besteht die Kooperation zwischen der Aktion Kleiner Prinz - Internationale Hilfe für Kinder in Not und dem Bunten Kreis Münsterland e. V. 
Netzwerkarbeit für Kinder in Not ist ein Anliegen beider Institutionen. Im Jahresgespräch fand zwischen Sylvia Oertker (Vorsitzende der Aktion Kleiner Prinz), Dieter Grothues (Projektleiter Aktion Kleiner Prinz), Heidi Mensing und Gisela Schumacher (beide Geschäftsführung Bunter Kreis) ein bereichernder Austausch statt. Die Aktion Kleiner Prinz finanziert die Stelle einer Nachsorgemitarbeiterin vom Bunten Kreis, die Familien aus dem Einzugsgebiet der Kliniken in Münster begleitet. „Die Nachsorge für Familien ist nach dem meist lebensbedrohlichen stationären Aufenthalt häufig der rettende Hafen auf dem Weg in den neuen Alltag zu Hause“, sagt Dieter Grothues. Mögliche weitere Ansätze der Zusammenarbeit wurden erörtert. 

Westfalen-Woche in Münster

Zum ersten Mal haben wir uns während der Westfalen-Woche am 25.07.2023 in Münster-Handorf präsentiert. Für die Kinder gab es einen kleinen Parcours, den sie mit oder ohne Steckenpferd absolvieren konnten. Eine Siegerehrung für jedes Kind durfte dabei natürlich nicht fehlen!

Für die Eltern und alle Interessierten gab es Informationen über unsere Arbeit und anregende Gespräche.

Wir freuen uns, dass trotz des schlechten Wetters unser Angebot gut angenommen wurde. 

24
JUN
2023

Unser erster Ehrenamtstag

Unsere 44 Ehrenamtlichen investieren wertvolle Zeit und Energie, um unsere Arbeit zu unterstützen und helfen somit sehr vielen Familien unermüdlich.

Bei unserem ersten Ehrenamtstag konnten wir ihnen detaillierte Einblicke in die gesamte Arbeit des Bunten Kreises Münsterland e. V. geben. Mit kurzen Vorträgen und Interviews haben alle einen guten Einstieg in das aktive Gespräch gefunden und jeder konnte seine Wünsche, Ideen und Interessen bekunden. Nach der ersten Zusammenfassung wissen wir, dass wir wertvolle Impulse erhalten haben und dass unsere Ehrenamtlichen mit viel Herzblut dabei sind. Gemeinsam können wir viel bewirken!

Dafür danken wir Euch von Herzen und freuen uns auf die weitere erfüllende Zusammenarbeit mit Euch! ♥

Impressionen unseres Spendenlaufs

17.06.2023

Unser Spendenlauf war in diesem Jahr mal ganz anders als sonst. Die große Hitze, viele Veranstaltungen in Coesfeld und der bevorstehende Ferienanfang ließen nur wenige Läufer zu uns kommen. Die haben aber alles gegeben! Es war eine sehr kleine, aber sehr feine und wirklich schöne Veranstaltung.

Wir danken allen Beteiligten für den wunderbaren Einsatz!

Impressionen: Teilhabe mit Stolpersteinen

 

Am 01. März hat unsere Veranstaltung 'Teilhabe mit Stolpersteinen - Teilhabe ermöglichen' stattgefunden. Wir freuen uns, dass über 200 Gäste gekommen sind um zuzuhören, mitzudiskutieren, Anregungen zu geben und Fragen zu stellen. Gerne möchten wir Ihnen einige Impressionen von der Veranstaltungen zeigen. Im Verlauf dieses Jahres werden wir eine Tagungsdokumentation zur Verfügung stellen, sodass die Möglichkeit besteht, die an dem Abend diskutierten Inhalte nachzulesen. 

Teilhabe mit Stolpersteinen - Teilhabe ermöglichen

Seit Jahren ist Inklusion ein wichtiges und aktuelles Thema. Leider ist sie nicht abgeschlossen.


Unsere Familien merken es immer wieder, dass ihnen Stolpersteine in den Weg gelegt werden. Die Hürden, die es zu bewältigen gilt, sobald ein Kind chronisch oder schwer krank ist oder eine Behinderung hat, sind groß. Arzttermine müssen koordiniert, die Frühförderung organisiert, die  Geschwisterkinder versorgt und ein inklusiver Kitaplatz muss gefunden werden. Neben all diesen alltäglichen Aufgaben gibt es kaum Pausen, Auszeiten oder Erholung. Während die Familien gerne am gesellschaftlichen Leben teilnehmen  möchten, bleibt dafür neben dem Alltag keine Zeit mehr. Es sind zu viele Stolpersteine, die ihnen in den Weg gelegt werden. Eine Teilhabe ist daher nur dann möglich, wenn die Familien die Stolpersteine aus dem Weg räumen. Doch strukturelle Probleme lassen sich nicht alleine lösen.

Unser Spendenlauf geht in die nächste Runde!

 

Gemeinsam für den guten Zweck! 

 

… so heißt es auch in diesem Jahr wieder! Wir freuen uns riesig, Sie zu unserem diesjährigen Spendenlauf einzuladen und wie schön, wenn alle zusammen unseren Einsatz in den Familien mit kranken Kindern unterstützen!

Der Lauf findet am Samstag, 17. Juni 2023 von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Coesfelder Promenade statt und verspricht, ein spannendes und energiegeladenes Event zu werden. Start und Ziel ist der Liebfrauen Kindergarten, Schützenwall 4 in Coesfeld; Zeit oder Tempo spielen keine Rolle – nur der Einsatz zählt! Die Runde ist ca. 1 km lang und lädt vielleicht auch die Menschen ein, für die eine größere Strecke zu viel wäre.

So geht´s: Alle suchen sich selber Sponsoren: Freunde, Verwandte, Bekannte oder alle, die bereit sind, einen vereinbarten Betrag pro gelaufenen Kilometer zu spenden. Jeder läuft dann einfach so viele Runden, wie er kann oder möchte. Es geht um den Spaß an der Bewegung und darum, anderen etwas Gutes zu tun!

Kommen Sie zu uns auf einen schönen Nachmittag voll gesunder Bewegung, guter Laune, Musik und Spaß. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Kurzweilige und attraktive Angebote laden auch Freunde und Familie zum Verweilen ein. Laufkarten gibt es hier oder bei uns in der Geschäftsstelle.

Wir freuen uns über viele Läuferinnen und Läufer!

2022

Chorfestival 2022

Am Samstag ab 12 Uhr ist es endlich soweit! Unser Chorfestival für den guten Zweck geht in die nächste Runde! Wir freuen uns riesig über die fünf tollen Chöre, die in der Dionysius-Kirche in Rheine
auftreten werden. 


Kommt vorbei und genießt die schöne Musik 
Gleichzeitig startet unsere Weihnachtsspendenaktion in Rheine - sichert euch die Chance auf einen der tollen Preise! 


Wir freuen uns auf euch!

Es war toll!

Unser Spendenlauf war sehr erfolgreich!
Wir freuen uns riesig! Das Wetter war spitzenmäßig, die Stimmung ebenfalls. Unser Spendenlauf ist zuende und etwa 100 fleißige Läufer und Läuferinnen, klein und groß, sind unermüdlich für den guten Zweck durch die Promenade gelaufen und haben einen Spendenbetrag von 8.000 € erreicht! Toll, dass ihr alle da wart! 
 

DANKE an Eliza Diekmann für die liebe Begrüßung und den Start und DANKE an Jens Wortmann, der als Moderator super durch den Nachmittag geführt hat! 
DANKE auch an Nicole Volbert vom Liebfrauenkindergarten, dass wir so herzlich als Kooperationspartner empfangen wurden und alles nutzen durften. 
Es war ein schöner Nachmittag, der auch einige Besucher angezogen hat
DANKE an alle, die uns unterstützt haben und natürlich auch an die weltbesten Kolleginnen und weltbesten Ehrenamtlichen! Ohne euch ging gar nichts!

Endlich Normalität: lachende Kinder und plaudernde Eltern.


Zum jährlichen Welt-Frühgeborenen-Tag haben wir vom Bunten Kreis Münsterland e. V. in 
Kooperation mit dem St. Franziskus-Hospital Münster, der Timmermeisterschule in Münster und demVerein Das frühgeborene Kinder Münster e. V, eine Veranstaltung für die Eltern von Frühgeborenen organisiert. Eingeladen wurden die Eltern, deren Frühgeborene in den letzten zwei Jahren im Franziskus zur Welt kamen oder die durch die Nachsorgemitarbeiterinnen des Bunten Kreises innerhalb der letzten zwei Jahre betreut wurden. Stattgefunden hat die Veranstaltung mit ihren etwa 150 Teilnehmenden in der DRK-Kita Schatzkiste. Über drei Stunden am Nachmittag verteilt kamen die Eltern mit ihren Kindern und hatten vor Ort die Möglichkeit sich untereinander aber auch mit den Nachsorgemitarbeiterinnen auszutauschen. 

Welt-Frühgeborenen-Tag 2022

Für die Kinder war eine kindgerechte Umgebung vorbereitet: zwei Klassen angehender Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen der Timmermeisterschule bauten vor Ort, drinnen wie draußen, verschiedene Station für Kinder aller Altersgruppe auf. Neben einer Bastelecke gab es auch einen Bobby-Car-Parcours sowie verschiedene Spiele in der Turnhalle der Kita.
Auch für das leibliche Wohl war mit Kaffee, Tee und Kuchen für die teilnehmenden Familien gesorgt. Zusätzlich zu den Stationen für die Kinder, war auch ein Inkubator vor Ort, der vom Verein „Das frühgeborene Kind Münster e. V.“ organisiert worden war. Ältere Frühgeborene sowie 
Geschwisterkinder von Frühgeborenen konnten sich so einmal den Inkubator ansehen und erklären lassen. Aufgrund von Corona Bestimmungen war es vor allem für Geschwisterkindern in den vergangenen zwei Jahren oft nicht möglich, die frühgeborenen Geschwister im Krankenhaus zu besuchen.

Adresse
Poststraße 5
48653 Coesfeld

Kontakt
Tel.: 02541 89-1500
Fax.: 02541 89-11501
info@bunter-kreis-coesfeld.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
von 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag
von 14:00 bis 16:00 Uhr

NACHSORGE 

AN DEN CHRISTOPHORUS KLINIKEN

Poststraße 5
48653 Coesfeld
Tel.: 02541 89-1500

NACHSORGE 

AM ST. FRANZISKUS-HOSPITAL

FranziskusCarrée
Hohenzollernring 68/70
48145 Münster
Tel.: 0251 379-56176

NACHSORGE 

AM CLEMENSHOSPITAL

Düesbergweg 124
48153 Münster
Tel.: 0172 6056987

NACHSORGE 

AM UNIVERSITÄTSKLINIKUM MÜNSTER

Schmeddingstraße 60
48149 Münster
Tel.: 0172 8056915 

Tel.: 0160 3502912 

NACHSORGE 

AM MATHIAS-SPITAL

Frankenburgstraße 31
48431 Rheine
Tel.: 0151 17304695

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.