Inklusion mit Stolpersteinen

 

Inklusion beginnt mit der Geburt. Familien mit kranken oder behinderten Kindern wollen ein ganz normales Leben führen. Mittendrin in der Gesellschaft. Im Moment liegen hier aber viele Stolpersteine im Weg. Und für diese ist offiziell niemand zuständig... oder doch? An diesem Abend wollen wir darüber ins Gespräch kommen.

Das Improtheater "Impro 005" aus Münster wird einen rasanten Einstieg geben, die Elterngruppe WIR schildert ihre Sicht auf die Dinge. Akteure aus Politik, Gesundheitswesen und Vertretern von Krankenkassen im Dialog.

Wenn wir eine gesellschaftliche, solidarische Allianz schmieden, dann gelingt Inklusion.

Bunter Kreis Münsterland e. V.

Adresse

Poststraße 5
48653 Coesfeld

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Kontakt

Tel.: 02541 89-1500
Fax.: 02541 89-11501
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum / Datenschutz
transparenz
Login

Nachsorge an den Christophorus-Kliniken

Poststraße 5
48653 Coesfeld
Tel.: 02541 89-1500

Nachsorge am
St. Franziskus-Hospital

Hohenzollernring 72
48145 Münster
Tel.: 0251 93-51739

Nachsorge am
Universitätsklinikum Münster

Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster
Tel.: 0251 83-47703

Nachsorge am
Mathias-Spital

Frankenburgstraße 31
48431 Rheine
Tel.: 05971 42-1749